Aktuelle Termine



Mittwoch, 12. Oktober 2016, 19 Uhr
Filmmuseum Potsdam
Breite Straße 1A, 14467 Potsdam

Power to Change - Die Energie Rebellion
Dokumentarfilm von Carl A. Fechner, Deutschland 2016, 94 Minuten

Nach seinem Film „Die 4. Revolution“ - 2011 vom Brandenburgischen Festival des Umwelt- und Naturfilms Ökofilmtour ausgezeichnet - wird in Anwesenheit des Regisseurs Carl A. Fechner sein neuester Film zum Thema Energiewende gezeigt. Mit diesem Filmgespräch als Auftakt für die 12. Ökofilmtour von Januar bis April 2017 wird der Diskurs nach dem in Brandenburg fehlgeschlagenen Volksbegehren Windkraft wieder aufgenommen und fortgesetzt.

Deutschland steht zweifellos vor der größten strukturellen Veränderung seit Beginn des Industriezeitalters. Der Film erzählt diese Auseinandersetzung um eine Energiewende, die von unten erfolgt: dezentral und regional. Er greift die persönlichen Geschichten von Menschen auf, die die Erhaltung ihrer natürlichen Lebensgrundlage selbst in die Hand nehmen - kurzweilig, spannend, faszinierend und ohne moralischen Zeigefinger. Und trotzdem unversöhnlich dort, wo Versöhnung nicht möglich ist.

Weitere Gesprächspartner sind:
Jan Hinrich Glahr
, Landesvorsitzender des Bundesverbandes WindEnergie
und
Prof. Jochen Twele, Hochschule Technik und Wirtschaft Berlin

Moderation: Ernst-Alfred Müller, FÖN e.V.

Eintritt: 3,00 €

Veranstalter: Förderverein FÖN e. V.
Haus der Natur, Lindenstr. 34, 14467 Potsdam
Telefon: 0331 2015535